toggle
white
white
HOME
white
Hausärzte
Fachärzte
Informationen
Aktuelles
Links
Pressespiegel
Wir über uns
white
DATENSCHUTZ
FEEDBACK
INTRANET LOGIN
IMPRESSUM
SITEMAP

Gründung des Fördervereins »Der Mantel« zur Verbesserung, Vernetzung und Unterstützung der Personen und Institutionen, die mit der palliativen Behandlung von Menschen zu tun haben

Mehr Hilfe für Todkranke

Mediziner, Pflegekräfte, Kichen und Ehrenamtliche gründen Förderverein »Mantel«

Volpriehausen. Die Betreuung Kranker mit wenig Hoffnung auf Heilung soll im Landkreis Northeim verbessert werden. Das ist der Zweck eines neu gegründeten gemeinnützigen Fördervereins mit dem Namen »Mantel«. Niedergelassene Ärzte, Krankenhaus-Mediziner, haupt- und nebenamtliche Mitarbeiter von Pflegeinstitutionen, von Hospizarbeitskreisen und aus den Kirchen hoben den Zusammenschluss am Montagabend in Volpriehausen aus der Taufe. 

»Der Verein will dazu beitragen, dass eine ausreichende Versorgung von Schwerstkranken gesichert ist und sich Sterben und Tod eines Menschen in Würde vollziehen kann«, sagt der Northeimer Arzt Dr. Christian Steigertahl, der zu den Mitbegründern gehört. Damit zitiert er zugleich einen Satz aus der Satzung des neuen Vereins, der den Untertitel "Palliativmedizinischer Arbeitskreis im Landkreis Northeim" trägt.

Zum Vorsitzenden des Fördervereins, der zum Zeitpunkt seiner Gründung 50 Mitglieder zählte, wählten die Anwesenden den Dasseler Allgemeinarzt Dr. Alexander Czech. Ihm zur Seite werden als Stellvertreter Pastorin Dorothea Speyer-Heise (Krankenhauspastorin in Northeim) und Jörg Seraphin (Onkologe in Northeim und Einbeck) stehen. 

Die vier Beisitzer im Vorstand sind Dr. Richard Wolf, Allgemeinarzt aus Volpriehausen (Schatzmeister), Dr. Gernot Maxisch, Allgemeinarzt in Moringen (Schriftführer), Anette Hartmann, Vorsitzende der Hospizarbeitsgemeinschaft im Kirchenkreis Leine-Solling, und Dr. Michael Bund, Chefarzt der Anaesthesie im Krankenhaus Northeim. 

Der neue Verein soll sich laut Steigertahl um die Verbesserung, Vernetzung und Unterstützung von Personen und Institutionen kümmern, die mit der palliativen Betreuung von Menschen zu tun. 

Konkret ausgedrückt: Der Verein will Schulungen anbieten zum einen für Pflegepersonal, Seelsorger, Sozialarbeiter und Ärzte, zum anderen aber auch für interessierte Ehrenamtliche. 

Ferner will der Verein die Zusammenarbeit zwischen bestehenden Diensten und Einrichtungen wie Krankenhäusern und ehrenamtlich Tätigen verbessern und sich die Öffentlichkeitsarbeit auf die Fahnen schreiben. Für all diese Tätigkeiten soll der jetzt gegründete Verein auch Geld einwerben. (goe)

Quelle: HNA 16. 1. 2007

www.dgpalliativmedizin.de

http://www.aeiul.de/media/Mantel-Satzung_2008-09-23.pdf

http://www.aeiul.de/media/Mantel-Flyer_2009-03.pdf

[Zurück …]

Aktuelles: Relaunch unserer Internetpräsenz

Nach über 10-jähriger Präsenz unseres Internetauftritts mit nahezu 200.000 Zugriffen haben wir unsere Website im Juni 2015 grundlegend neu gestaltet. [mehr …]


Heutige Bereitschaftsdienst-Apotheke

Wenn Sie wissen wollen, welche Apotheke im Raum Uslar/Adelebsen/Bodenfelde/Oberweser/Wahlsburg für Sie aktuell dienstbereit ist, so klicken Sie einfach auf den unten stehenden Link und geben die gewünschte Postleitzahl bzw. den gewünschten Ort an. Schon bekommen Sie die aktuell dienstbereite Apotheke mit Lageplan angezeigt [mehr …]


Impflücken

Impfungen gehören zu den wichtigsten und wirk­sam­sten präventiven Maßnahmen, die in der Medizin zur Verfügung stehen. Dennoch gibt es immer noch Impf­lücken in allen Altersstufen. [mehr …]


Kostenloses E-Book "GKV: Krankenkassen im Vergleich" zum Download

Während es in den meisten Ländern mit einem gesetzlichen Krankenversicherungssystem nur eine zentrale Krankenkasse gibt, sind es in Deutschland viele Kassen, die sich trotz gleicher gesetzlicher Grundlage in ihren Leistungen und Beiträgen unterscheiden. Viele Versicherte überrascht, dass es so viele verschiedene Krankenkassen gibt (aktuell sind es etwa 150 Kassen). [mehr …]


Pollenflug tagesaktuell

Der Pollenflugkalender 2015/16 gibt Ihnen eine grobe Übersicht, zu welcher Jahreszeit welche Pollen gerade aktiv sind. Außerdem ersehen Sie hier von Februar bis August die tagesaktuelle Pollenflug-Vorhersage für den Großraum Uslar. [mehr …]


informationen

> Bereitschaftsapotheke
> GKV: Krankenkassen im Vergleich
> Impflücken
> Influenza tagesaktuell
> Patientenverfügung
> Pollenflug tagesaktuell
> Schweinegrippe
> Verein »Der Mantel«
> Vogelgrippe
Share
Print
 
Ärzte im Uslarer Land
Dr. med. Ludger Heinevetter
Eichhagen 1
37170 Uslar
Telefon (0 55 71) 20 24
Telefax (0 55 71) 60 20
E-Mail info@aeiul.de
www.aeiul.de